Datum: 18. November 2020
Alarmzeit: 11:30 Uhr
Alarmierungsart: FME
Art: Raum-/Wohnungsöffnung
Einsatzort: Zeckern
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: 20/11/1, 20/41/1
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Es erfolgte eine Alarmierung auf Grund des Verdachts einer verunglückten Person. Glücklicherweise konnte die Tür noch selbständig vom Patienten geöffnet werden – dieser wurde dem Rettungsdienst übergeben.
 
Anmerkung:
Auf Grund der relativ engen Straße und nicht immer STVO konformen Parkweise konnte unser LF leider nicht bis zum Einsatzort anfahren – die letzte Strecke musste von den Kameraden leider zu Fuß zurück gelegt werden. Heute glücklicherweise ohne größere Auswirkungen.
Wir möchten hiermit an alle Fahrzeughalter appellieren beim Abstellen von Fahrzeugen jeglicher Art immer genügend Abstand zum gegenüberliegenden Bordstein (Anm.: in der Regel sollte ein Mindestabstand von 3m eingehalten werden) und den oft wechselseitig parkenden Fahrzeugen zu lassen, sodass wir als Einsatzkräfte zu jeder Zeit – insb. mit den Großfahrzeugen – zügig jedes Haus im Ort erreichen können.
0 comments on THL 1 – Türöffnung akut