Datum: 4. Mai 2022
Alarmzeit: 13:00 Uhr
Alarmierungsart: APP, Pager
Art:
Einsatzort: Zeckern
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: LF 20
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Katze auf Baum?
Schwan im Eis?
Vogelküken aus Nest gefallen?
NEIN – ein Hund sitzt im Schneefanggitter auf dem Dach eines Reihenhauses fest!
Das war die heutige “Kleintierrettung”.
Was lapidar klingt wurde letztlich zu einem Einsatz für einen Kameraden der Absturzsicherungsgruppe.
Der ruhig im Schneefang sitzende Hund ist vorher aus dem offenen Dachfenster geklettert und auf den glatten Dachsteinen abgerutscht. Der Schneefang sicherte ihn vor dem drohenden Absturz. Es ging nicht mehr hoch und nicht mehr zurück.
Nachdem kein Anwohner zu Hause war, gingen wir über die Steckleiter vor und erreichten somit die Dachfläche.
Ein Kamerad sicherte sich selbst an mehreren Fixpunkten und wurde im Gegenzug von unten gesichert. Der Hund wurde ebenfalls fixiert um ein nachträgliches Abstürzen zu verhindern. Er wurde zurück zum offenen Dachfenster getragen und konnte dem gerade eintreffenden glücklichen Eigentümer übergeben werden.
0 comments on THL 1 – Hund auf Hausdach