Dokumentation Einsatzmonitor

Der Einsatz Monitor wertet das Alarmfax von der ILS aus. Dies geschiet in dem der Einsatzmonitor mit voreingestellten “Pattern” das Fax auswertet und entsprechende Aktionen ausführt. Im Alarmfall sind dies z.b. die Anzeige der Route zum Einsatzort, Benachrichtung der Einsatzkräfte durch die App “Telegram” und das ausgeben eine Sprachdurchsage im Gerätehaus. Sofern gerade kein Einsatz ist, zeigt der Monitor einen Standbyscreen mit einigen Übersichtsseiten an.

Einsatzanzeige

Beim Eingang eines Alarms schaltet der Monitor automatisch in den Einsatzmodus. Hier werden am Monitor die Einsatzrelevanten Informationen angezeigt. Im oberen Teil des Monitors ist das gemeldete Einsatzstichwort sowie der Sachverhalt zu finden. Darunter ist eine Google Maps Karte mit Markierten Einsatzort. Hier kann auch eine Routenberechnung angezeigt werden. Dabei ist zu beachten, dass die Routenberechung von Google durchgeführt wird und gegebenenfalls auch nicht wirklich die beste Anfahrtsroute ist und auch Durchfahrtsverbote für LKWs etc. nicht berücksichtigt sind. Daher gilt, die gefahrene Route legt immer noch Maschinist bzw. Gruppenführer fest!

Im Unteren Teil unter der Karte befinden sich Zusatzinformationen die aus der E-Mail ausgewertet werden. Hier stehen z.B. das Objekt, usw.

 

Anzeige der A(usrücke)A(n)O(rdnung)

    Auf der linken Seite neben der Karte kann eine Alarm und Ausrücke Ordnung angezeigt werden.

Hierfür kann pro Einsatzstichwort bestimmte Fahrzeuge fest hinterlegt werden.

Diese Einträge sind fest einprogrammiert

Zusatzalarmierung mit Rückmeldung

Als Zusatzalarmierung  verwenden wir die Mobile-App Telegram (WhatsApp alternative). Dabei sendet der Einsatzmonitor Alarmzeit / Schlag- & Stichwort / Bemerkung und die Koordinaten die per Google Maps wiederum ausgewertet können an Telegram. Zudem kann der Feuerwehrmann / – frau diese Meldung quitieren:  Es gibt drei Rückmeldungen “Ich komme”, “Ich komme später”, “Ich komme nicht”. Die Anzahl der Rückmeldungen werden dann auf der rechten Seite des Einsatzmonitors angezeigt. Somit ist ersichtlich wie viele Kräfte die die Zusatzalarmierung nutzen kommen bzw. nicht kommen. Die Farbe Grün steht dabei für “Ich komme”, Gelb für “Ich komme später” und Rot für “Ich komme nicht”.

Sprachdurchsage

Im Einsatzfall gibt der Einsatzmonitor einen Hausgong aus. Anschließend bekommt man das Einsatzstichwort und den Sachverhalt vorgelesen. Das ganze wird in Abständen von 1min insgesamt 7x wiederholt.