Neue Sirene und NEUER FEUERMELDER

Die bisher auf dem ehemaligen „Feuerwehrhaus Zeckern“ installierte Sirene wurde vor geraumer Zeit außer Betrieb genommen.
Als Ersatz wurde in der letzten Woche auf dem neuen Feuerwehrhaus in der Peter-Händel-Straße eine neue Sirene samt Feuermelder installiert.
Darüber werden – wie bisher auch – bei größeren Schadenslagen die Einsatzkräfte alarmiert.
Neu ist, dass über diese Sirene die Feuerwehr oder andere Hilfskräfte auch verständigt/ alarmiert werden können, auch wenn für den Meldenden keine Möglichkeit zur Kommunikation mit der Integrierten Leitstelle (Notruf über 112) besteht (z.B. bei Großschadenslage oder Stromausfall) und noch keine Einsatzkräfte am Feuerwehrhaus anzutreffen sind.
In diesem Fall kann der klassische Feuermelder an den Hallentoren manuell betätigt und vor Ort auf die Einsatzkräfte gewartet werden. Diese können dann auf Grund der Schilderung des Meldenden und den analogen und/ oder digitalen Funk mit der Leitstelle in Kontakt treten und geeignete Maßnahmen einleiten.

Der Feuermelder ist am besten über die Einfahrt von der Staatsstraße (gegenüber Eichendorffstraße) zu erreichen und zwischen den Hallentoren zu finden.

Ihr Kommandant der Feuerwehr Hemhofen/ Zeckern
Harald Noss

0 comments on Neue Sirene und NEUER FEUERMELDER

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.