Datum: 24. Mai 2020 
Alarmzeit: 16:20 Uhr 
Alarmierungsart: Piepser, Sirene 
Dauer: 2 Stunden 10 Minuten 
Art: Brand > Mittelbrand 
Einsatzort: Röttenbach, Gartenstraße 
Einsatzleiter: H. Noss 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: 20/11/1, 20/41/1, 20/42/1, 20/56/1 
Weitere Kräfte: FF Röttenbach, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Heute wurden wir zu einem Garagenbrand nach Röttenbach alarmiert.
Es brannte eine Doppelgarage samt Anbau.
Vor Ort angekommen stand bereits die Wasserversorgung und der Angriffstrupp von Röttenbach hatte den Erstangriff vorgenommen.
Wir stellten den Sicherungstrupp und unser Angriffstrupp nahm ein weiteres C-Rohr zur Brandbekämpfung von der Rückseite vor.
Im Einsatzverlauf setzten wir 2 weitere Atemschutztrupps zur Brandbekämpfung und Räumung der Garage ein.
Ein Übergreifen auf Haupthaus und die im Obergeschoss liegende Wohnung konnte erfolgreich verhindert werden – aus der Garage wurde noch ein Motorrad heraus gefahren, ein PKW befand sich glücklicherweise nicht darin.
Kurzzeitig fiel die Wasserversorgung aus, da es einen Rohrbruch an der Einsatzstelle gab.
Weiterhin im Einsatz: unsere „Unterstützungsgruppe Feuerwehr Einsatzleitung“, die die Kommunikation und insb. die Dokumentation des Einsatzes übernahm.
Nebenbei: der erste „größere/ warme Einsatz“ für einige unserer „Quereinsteiger- Gruppe“ – Glückwunsch! 💪🏼👍🏼

 

0 comments on Brand B3 – Garagenbrand