Einsatz

First Responder

Wir wurden zur Überbrückung der Zeit bis zur Ankunft von Notarzt und Rettungsdienst als First Responder alarmiert. Nach der Übernahme der Einsatzstelle durch den Notarzt waren keine weiteren Tätigkeiten durch die Feuerwehr notwendig.

THL 1 – Tür verschalen

Eine zerstörte Terrassentür musste auf Grund einer Amtshilfe für die Polizei verschalt werden. Nach erster Erkundung konnte die Mannschaftsstärke reduziert und die Tür verschalt werden.

Brand – BMA

Vermutlich auf Grund von Wartungsarbeiten an der Sprinkleranlage wurde versehentlich die Brandmeldeanlage in einem Grosslager in Röttenbach ausgelöst. Es war kein Eingreifen seitens der Feuerwehr nötig.

B3 – Zimmerbrand – Fehlalarm

Wir wurden zu einem gemeldeten Zimmerbrand nach Wiesendorf (Adelsdorf) alarmiert. Vor Ort stellte sich der Brand als ein Lagerfeuer heraus. Es war kein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehr notwendig.

BMA – Seniorenheim

Gemeinsam mit den Kameraden aus Adelsdorf und Röttenbach wurden wir heute Vormittag zu einer ausgelösten BMA im Seniorenheim alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass kein Rauch, sondern vermutlich Wasserdampf die Anlage auslöste – es war kein Eingreifen durch die Feuerwehr notwendig. Gegen 16:05 Uhr wurden wir erneut mit gleichem Stichwort alarmiert – es konnten […]

VU – 2 PKW – Verkehrslenkung THL1

Auf Grund eines Verkehrsunfalles mit 2 PKW an einer sehr unübersichtlichen Stelle in der Ortsmitte, wurden wir zur Verkehrslenkung alarmiert, da der Verkehr nur einseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden konnte. Wir sicherten die Unfallstelle ab bis die verunfallten Fahrzeuge abtransportiert waren und konnten relativ zügig wieder einrücken.

B3 – Kellerbrand – Einsatz für die UG – FwEL

Ein gemeldeter Kellerbrand in Aisch löste eine Alarmierung für unsere “Unterstützungsgruppe – Feuerwehr Einsatzleitung” aus. Nachdem die vor Ort befindlichen Kräfte ein “Essen auf Herd” als Verursacher der Rauchentwicklung feststellten, konnten wir wieder einrücken.  

Absicherung des Sankt-Martins-Umzuges

In großer Anzahl vertreten, sicherten wir die Umzüge der Kindergarten- und Krippenkinder ab. Dank gilt der neu geschaffenen Quereinsteigergruppe sowie der Jugendfeuerwehr für deren Unterstützung mit “Man-Power”.